Letztes Wochenende fand im Stubai Zoo die deutsche Meisterschaft im Slopestyle statt. Die neuen Titelträger bei den Erwachsenen heißen Flo Preuss und Aliah-Delia Eichinger. Auch die jüngere Generation überzeugte und sicherte sich weitere Titel in ihren Altersklassen.

Update vom 5. Mai 2016: Weiter unten findet ihr das Highlightvideo von der deutschen Meisterschaft im Stubai Zoo.

Hoher Stokefaktor trotz schlechtem Wetter! - Foto: Florian Breitenberger
Hoher Stokefaktor trotz schlechtem Wetter! – Foto: Florian Breitenberger

Am letzten Freitag, den 22. Mai 2016, fand bei besten Spring Bedingungen das Training für die deutsche Meisterschaft im Slopestyle am Stubaier Gletscher statt. Die Fahrer waren heiß auf einen der letzten Contets der Saison und die Pro Line im Stubai Zoo stand wie gewohnt perfekt da. Doch dann kam der Samstag und mit ihm der Wetterumschwung.

Vor allem der starke Schneefall in der Nacht von Freitag auf Samstag machte das Befahren der großen Kicker am gesamten Wochenende leider unmöglich. Die Sicht war glücklicherweise jedoch besser als angesagt und so konnte der Contest zumindest auf einem kleineren Setup durchgeführt werden. Alle Altersklassen mussten nach der kurzfristigen Neuplanung die gleiche Line fahren: Auf einem Kicker und zwei Jibs (2 Rails oder 2 Boxen) kämpften die Fahrer um die Vorherrschaft der Comp Rider in Deutschland.

Der Allgäuer Leo Beck mit einem bitzsauberen Underflip 5 Tail - Foto: Florian Breitenberger
Der Allgäuer Leo Beck mit einem bitzsauberen Underflip 5 Tail – Foto: Florian Breitenberger

Vor allem bei den Männern war der Contest richtig spannend. Insgesamt 17 Rider wollten sich den Titel als deutscher Meister im Slopestyle sichern. Trotz des geänderten Kurses und den erschwerten äußeren Bedingungen sendeten es alle Teilnehmern so gut sie konnten und boten eine sehenswerten Wettkampf.

Der zweitplatzierte Tobi Müller am Flat Down Rail - Foto: Florian Breitenberger
Der zweitplatzierte Tobi Müller am Flat Down Rail – Foto: Florian Breitenberger

Bei den Männern setzte sich am Ende Flo Preuss durch. Sein Run: Sw Cork 7 Tail am Kicker, Sw Lip to Sw am Donkey Rail sowie ein Disaster Sw Tail 2 Pretzel 2. Flo war erst seit kurzem wieder ins Training eingestiegen, nachdem er aufgrund einer Verletzung zuletzt fünf Wochen pausieren mussten. Auch er hatte natürlich mit dem Wetter zu kämpfen, schaffte es jedoch am Ende trotzdem einen sehr cleanen Run runterzubringen und freute sich danach „wie ein kleiner Junge unterm Weihnachtsbaum“ über den Sieg. Preuss war jedoch nicht nur über seinen neuen Titel als deutscher Meister gestoked.

„Außerdem hat es mich gefreut so viele junge Freeskier zu sehen, die dem Sport in Deutschland eine Zukunft geben! Shred on!“
– Flo Preuss

Das Podium der Herren: Tobi Müller, Flo Preuss und Lukas Harzheim
Das Podium der Herren: Tobi Müller, Flo Preuss und Lukas Harzheim

Eine Auswahl der Lieblings-Tracks von Flo findet ihr in unserem brandneuen Meister-Tape PRIME Mix #12!

Bei den Frauen war das Feld etwas kleiner, aber auch die Ladies zeigten eine hervorragende Leistung. Die erst 14-jährige Alia-Delia Eichinger legte einen äußerst cleanen Run hin und sicherte sich damit den Titel als bestes deutsches Freeski Girl im Slopestyle. Ihr Winning Run bestand aus einem Sw 5 am Kicker, Lip on Front 2 an der Downbox sowie einem blitzsauberen Sw 2 on Blind Swup Front 2 out an der Flat Down Box!

Die Top 3 Ladies: Larissa Ernst, Aliah-Delia Eichinger und Lili Neuhauser
Die Top 3 Ladies: Larissa Ernst, Aliah-Delia Eichinger und Lili Neuhauser

Neben den Erwachsenen war zudem auch eine große Anzahl an Young Guns mit Vollgas am Start. In fünf weiteren Gruppen machten sie unter sich die nächste Generation an deutschen Meistern unter sich aus. Es war äußerst erfreulich zu sehen, dass es auch in Deutschland talentierten und für den Sport begeisterten Nachwuchs gibt. Diese Jungs und Mädels werden uns in den folgenden Jahren noch viel Freude bereiten.

Eine komplette Liste mit allen Ergebnissen findet ihr weiter unten. Das offizielle Highlight Video wird in den nächsten Tagen online kommen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Highlightvideo

Alle weiteren deutschen Meister im Überblick

Jahrgang 2001 – 2000 / Boys

Jahrgang 2002 - 2003 / Boys: Alexander Lohr, Luca Schmalschläger, Matteo Schmalschläger - Foto: Florian Breitenberger
Jahrgang 01 – 00 / Boys: Alexander Lohr, Luca Schmalschläger, Matteo Schmalschläger – Foto: Florian Breitenberger

Jahrgang 2002 – 2003 / Boys

Podium der Boys, Jahrgang 02 - 03: Emil Rothbauer, David Zehentner, Martin Aigner - Foto: Florian Breitenberger
Podium der Boys, Jahrgang 02 – 03: Emil Rothbauer, David Zehentner, Martin Aigner – Foto: Florian Breitenberger

Jahrgang 2004 – 2005 / Boys

Podium der Boys, Jahrgang 04 - 05: Philipp Mayer, Nico Hauzenberger, Tom Buchholz - Foto: Florian Breitenberger
Podium der Boys, Jahrgang 04 – 05: Philipp Mayer, Nico Hauzenberger, Tom Buchholz – Foto: Florian Breitenberger

Jahrgang 2006 / Boys

Podium der Boys, Jahrgang 06: Linus Sommer, Hannes Baumhöfer, Jona Reichold - Foto: Florian Breitenberger
Podium der Boys, Jahrgang 06: Linus Sommer, Hannes Baumhöfer, Jona Reichold – Foto: Florian Breitenberger

Jahrgang 2005 – 2006 / Girls

Podium der Girls, Jahrgang 05 - 06: Alma Rothbauer, Muriel Mohr, Mariella Huemke - Foto: Florian Breitenberger
Podium der Girls, Jahrgang 05 – 06: Alma Rothbauer, Muriel Mohr, Mariella Huemke – Foto: Florian Breitenberger

Alle Ergebnisse im Überblick

Männer

Deutsche Meisterschaft 2016 Endergebnis: Männer
Deutsche Meisterschaft 2016 Endergebnis: Männer

Frauen

Deutsche Meisterschaft 2016 Endergebnis: Frauen
Deutsche Meisterschaft 2016 Endergebnis: Frauen

Kids männlich – Jahrgang 02-03

Deutsche Meisterschaft 2016 Endergebnis: Boys 2002 - 2003
Deutsche Meisterschaft 2016 Endergebnis: Boys 2002 – 2003

Kids männlich – Jahrgang 04-05

Deutsche Meisterschaft 2016 Endergebnis: Boys 2004 - 2005
Deutsche Meisterschaft 2016 Endergebnis: Boys 2004 – 2005

Kids männlich – Jahrgang 06

Deutsche Meisterschaft 2016 Endergebnis: Boys 2006
Deutsche Meisterschaft 2016 Endergebnis: Boys 2006

Kids weiblich – Jahrgang 05-06

Deutsche Meisterschaft 2016 Endergebnis: Mädchen 2005 - 2006
Deutsche Meisterschaft 2016 Endergebnis: Mädchen 2005 – 2006