Im Freeski-Eventkalendar 2016/17 wird heuer leider einer der ganz großen Events fehlen. Da es für die Prime Sking Redaktion immer das Highlight schlechthin war, bedauern wir das natürlich sehr. Natürlich hoffen wir aber, dass die European Open in Laax 2018 wieder zurückkehren.

Auch wenn es die European Open vor allem wetterbedingt oft nicht einfach hatten, war es stets vom Niveau und der Organisation her ein absoluter Top-Event. Als 2006 die European Freeski Open ins Leben gerufen wurden, waren vor allem in den ersten Jahren danach die absolute Top-Elite am Start.

2017 wird nun aber eine Pause eingelegt. Die Begründung dafür auf der offiziellen Homepage lautet folgendermassen:

Ein Event dieser Kategorie auf höchstem internationalen Level bedarf präziser Planung, ausreichender Manpower und Finanzierung. So hat der Veranstalter und Gastgeber LAAX für 2017 entschieden, die European Freeski Open LAAX auszusetzen.

Mit großer Wahrscheinlichkeit wird gerade die Finanzierung einer der Hauptgründe für die Pausierung 2017 sein. Die gesamte Winterbranche ist momentan alles andere als florierend und was es nun braucht ist ein ordentlicher Winter, damit sich die Industrie erholen kann. Da die European Open aber schon Mal eine kurze Pause eingelegt haben, sind wir mehr als zuversichtlich schon bald wieder in Laax zu Gast zu sein.

Zumindest soll ja in den nächsten Tagen die Schneefallgrenze auf etwa 1.500 Meter fallen und das könnte der Gletschersaison schon Mal ganz gut tun. Drücken wir einfach die Daumen und dann sehen wir weiter. Bis dahin empfehlen wir euch noch die Highlights der European Open aus dem letzten Jahr anzuschauen, schliesslich war das der vielleicht hochkarätigste Sloestyle Comp, der je auf europäischen Boden stattgefunden hat.

Link: http://prime-skiing.de/0OwzZ

Merken

Merken

Merken