Brooke Potter // ULTRAVIOLENCE

FEMALE URBAN MADNESS

Ist das nun „state of the art“ des female urban skiing, was Brooke Potter (ist sie eigentlich die männliche Schwester von Harry Potter?) hier abzieht, oder einfach nur lahme Scheiße im Vergleich dazu, was die Guys auf mehr oder weniger verschneiten Straßen abziehen?

Brooke’s Edit mit dem dezenten Namen „ULTRAVIOLENCE“ wurde auf dem IF3 zum Beispiel hoch gelobt, doch auf der anderen Seite musste sie in einschlägigen Foren genauso viel Spott erfahren. Daher fragen auch wir uns: Zeigt „ULTRAVIOLENCE“ leider viel zu deutlich, dass female (urban) Skiing den Jungs über eine Dekade hinterher hinkt, oder einfach nur ein Mädel, dass mega stoked über Street Skiing ist und das auch zeigen will? Wir entscheiden uns für Letzteres und geben Brooke mad props! Wie würde Ali G sagen? RECEPPAH!