Bald geht es los mit den Freeride World Tour Qualifiern in Europa. Schon Ende Januar steht mit dem renommierten 4* FWQ Big Mountain Hochfügen presented by Dynastar/Lange ein Tour-Highlight auf dem Programm. Der beliebte FWQ Stopp findet Samstag, den 30. Januar 2016 zum sechstem Mal in Hochfügen, Zillertal statt.

Der Zillertaler „Big Mountain“ ist die gefürchtete Hochfügener Ostwand mit einem Gefälle bis zu 40 Prozent. Die spektakuläre Wand bietet der internationalen Nachwuchselite der Freerider und Freeriderinnen zahlreiche Möglichkeiten für perfekte Lines. Das 70 Rider umfassende Starterfeld wird wieder unglaublich stark sein. Nur RiderInnen mit einem umfangreichen Trick-Arsenal, innovativem Style, Kreativität und Fahrkönnen auf Spitzenniveau werden in der Lage sein, sich Preisgeld in Gesamthöhe von 10.000 Euro und wichtige World Tour Punkte zu holen. Zuschauer finden im Zuschauerbereich bei der 8er Alm ideale Bedingungen den hochkarätigen Freeride Contest hautnah zu verfolgen. In der angrenzenden Expo Area der Aussteller und Sponsoren werden Neuheiten aus dem Freeride-Sektor präsentiert.

Stabile und langfristige Partnerschaften
RiderInnen und Sponsoren schätzen die kontinuierliche Etablierung des Big Mountain Hochfügen, die familiäre Atmosphäre und die professionelle Ausrichtung des Contests gleichermaßen. Dass der Tiroler Freerider Sebastian Maier diese Saison erstmals als Hochfügen Teamrider beim Big Mountain Hochfügen an den Start gehen wird bedeutet ihm einiges. Sponsor Dynastar / Lange präsentiert den Big Mountain Hochfügen seit drei Jahren. In Zillertaler Skiresort Hochfügen hat Dynastar mit dem Basecamp auch sein „Zuhause“ in Österreich. „Hochfügen und der 4* FWQ Big Mountain sind ein Fixpunkt für jeden begeisterten Freerider. Hochfügen bieten zudem die Möglichkeit, sich einer breiten Freeridegemeinde von Anfänger bis zum Profi zu präsentieren“, begründet Markus Zaversnik, Country Manager Dynastar/Lange die mehrjährige Partnerschaft.

Die norwegische Ski- und Lifestylemarke Helly Hansen nutzt den Big Mountain Hochfügen zum zweiten Mal als Plattform zur Demonstration ihres Engagements im Freeride Segment. „Wir freuen uns sehr, zum zweiten Mal beim Big Mountain Freeride World Tour Qualifier dabei zu sein. Das gesamte Big Mountain Hochfügen Team wird von Helly Hansen ausgestattet und so zu glaubwürdigen Botschaftern unserer Activeund Lifestyle Marke“, erläutert Michael Uhl, Marketing Manager Europe bei Helly Hansen.

Das Team trägt die neue ULLR Freeride Kollektion, die sich durch optimalen Schutz, maximale Flexibilität und einen unverwechselbaren Stil auszeichnet. „Besonders stolz sind wir darauf, dass das Ridge Shell Jacket aus dieser Serie gerade den German Design Award erhalten hat.“ erklärt Michael Uhl, Marketing Manager Europe bei Helly Hansen die Motivation für die Partnerschaft zwischen Helly Hansen und dem Big Mountain Hochfügen.

70 Rider und Riderinnen kämpfen um begehrte Trophäen
Der Start des 4* Word Tour Qualifier Big Mountain Hochfügen am 30. Januar 2016 ist um 9.30 Uhr geplant. Das wetter- und sicherheitsbedingte Zeitfenster zur Durchführung des Freeride Contests reicht bis 2. Februar 2016.