Alle Jahre wieder: Eviva España

Auch in diesem Jahr nahmen wir wieder gerne die Einladung unserer baskischen Freunde vom Freudverein Fortuna in San Sebastian an, karrten unsere Ski zum Flughafen nach München und glitten sanft mit einem Lufthansa Vogel nach Spanien.

Gleich bei unserer Ankunft in Bilbao wurden wir wie gewohnt freundlich empfangen – nicht nur wir waren pünktlich im Baskenland angekommen sondern nach 40 Regentagen auch endlich wieder die Sonne.
Gleich am nächsten Tag ging es ins Herz der Pyrenäen, ins größte Skigebiet dieses Gebirgszugs nach Baqueira/Beret. Ein Skigebiet mit alpinem Format und den typisch südländischen Annehmlichkeiten wie feines Essen, Sonne satt und Chica bonitas!

Nach einem ersten Scoutingtag erkannten wir recht schnell das Potential dieses Skigebiets: Kuppiertes Gelände, ideal für Slushkicker und einzelnen Berge mitten im Skigebiet, die nicht wie bei uns gleich alle mit Liftanlagen zugepflastert wurden. Mit kurzen Hikes erschließt sich extrem vielseitiges Gelände. Der perfekte Firn tut sein übriges um vier perfekte Skitage in Baqueira/Beret zu genießen.

Heute geht es für uns zurück nach San Sabastian um die letzten drei TRIBUTE Premieren zu feiern. Wir freuen uns…