Alle Colmar Highlights 2017/18 im Überblick

Colmar Ski: Forschung, Innovation und Charakter

Die Outdoor- und Ski-Kollektion für den Winter 2017 reflektiert und stärkt die Richtlinien, die die vergangenen Kollektionen (Sport, Stil und Familiengeschichte) vorgegeben haben. Bekleidung mit einem besonderen Schwerpunkt auf Innovation, die immer mehr auf Forschung und Leistungsverbesserung ausgerichtet ist.

Alpine und Freeski – die beiden Hauptbereiche von Athleten und Skifahrern, die auf eine Skibekleidung zählen möchten, die reich an austauschbaren und übereinander tragbaren Modellen und zugleich warm, wasserdicht, technisch und extrem funktionell ist.

Auch in dieser Saison ist der Fokus von Colmar auf Forschung:

Teflon Eco-lite und G+graphene – die beiden Innovationen, die im Winter 2016 zum ersten Mal im Bekleidungsbereich verwendet wurden – lässt sich auch in vielen Modellen der neuen Kollektion finden. Fast 90% verfügen über eine Teflon Eco-lite-Beschichtung. Die Wasserdichte der Kleidung bleibt gleich und ist durch die ökologische Behandlung dreimal länger haltbar und zugleich komplett nachhaltig.

COLMAR_Ski FW 2017_MAN_1363_9QS_167(1)

Mit der extrem innovativen Verwendung von G+graphene im Textilbereich (im vergangenen Jahr zum ersten Mal in Zusammenarbeit mit Directa Plus) treibt Colmar die Forschung weiter voran und präsentiert die Evolution „Zurück in die Zukunft“ mit drei historischen und ikonischen Jacken der 1950er/80er/90er Jahre: Das Modell Guaina Zeno (die historische Jacke, hergestellt für Zeno Colò) wird durch moderne Linien und Futter aus G+Graphene neu belebt – eine Neuinterpretation des legendären Modells der 90er Jahre. Dank G+Thermocolmar wird die vom Körper erzeugte Wärme gleichmäßig verteilt und in der innovativen Wattierung gespeichert. Die innovative Jacke Bormio, die 1985 bei der Weltmeisterschaft im Veltlin vorgestellt wurde, verfügt über eine extrem wasserdichte Außenschicht mit G+graphene-Membran und einer Innenjacke aus Daunen, die die Wärmeleitung und den Tragekomfort um ein Vielfaches verbessern.

COLMAR_Ski FW 2017_MAN_1031_4SB_167(1)

Auch die Jacke Buckler, das Modell mit integrierten Protektoren, die in Zusammenarbeit mit Acerbis hergestellt wurde und im vergangenen Jahr den ISPO Award gewann, hat sich weiterentwickelt. Für die Version 2.0 wurde dieses Jahr die Innenschale mit Frontreißverschluss hergestellt – für ein leichteres An- und Ablegen.

COLMAR_Ski FW 2017_MAN_1346_9QS_167

Das Angebot wurde durch die Entwicklung einer neuen Outdoor-Kollektion mit multifunktionalen Modellen, die bei allen sportlichen Aktivitäten getragen und auch als Innenschicht bei der Skibekleidung kombiniert werden können, erweitert und vervollständigt. Viele Modelle verfügen an der Innenseite das Primaloft Gold Insulation 1001 – die Nummer 1 unter den Wattierungen, die die Jacken noch technischer, wärmer und wasserabweisender machen.

COLMAR_Ski FW 2017_MAN_1353-1QH-148-01

Die Farbpalette der gesamten Kollektion reicht von lebendigen Farbtönen (Ingwer, Tiefseeblau und Ice Lemon für den Herrn, Mineralgreen, Deep Purple und Ice Lemon für die Dame) bis hin zu neutralen Tönen wie Grau, Dunkelblau und Nuvola. Die DNA der Marke lässt sich auf dezente Art und Weise bei allen Modellen finden und die Funktionalität liegt in den wichtigen und notwendigen Details versteckt – wie die dehnbare Kapuze, die über den Helm passt, der für die wärmere Jahreszeit abnehmbaren Taschen aus Daunen, den Camlock-Reißverschlüssen und dem abnehmbaren Kragen bei den Damenjacken.

Das Engagement der Marke für eine nachhaltige Produktion zeigt sich zum einen in der ökologischen Teflon Eco-lite-Beschichtung und zum anderen sind alle Pelze synthetisch und die Thermosoft-Wattierung besteht zu 50% aus Recyclingfasern.

Merken

COLMAR gewinnt den ISPO AWARD 2017