Afterbang the Movie – Blue

Afterbang, ein wahrlich schöner Name für ein Video. Ob sie das bei all ihren Shots einhalten können, findet ihr am besten selbst heraus.

So, was genau haben wir hier. Es handelt sich bei Afterbang um ein norwegisches Project von Jungs, die der Welt da draussen zeigen wollen, dass man kein Pro sein muss und keine RED Cams braucht, um ein cooles Movie zu produzieren.

An sich wie wir finden eine coole Idee. Momentan sind ja eh nicht so viele Movies im Netzt unterwegs, da kommt Afterbang doch gerade recht.

Production Driven by: MICHAEL WILLIKSEN | HUGO TAVEIRA

Main Cinematography: HUGO TAVEIRA

Editor: MICHAEL WILLIKSEN

Riders: MICHAEL WILLIKSEN | MARTIN STADHEIM | MARIUS ANNMARK
JONAS KIL NILSEN | JON MARTIN MATHISEN | ANDERS LYSNE

Guest Riders: HERMAN FJØSS | HAAKON KAGGE

3D Text: HUGO TAVEIRA

Music in Order of Appearance:
“Night Owl” by BROKE FOR FREE
“Unintended” by FOREGROUND SET
“Wise Enough” by ZAK ABEL & JOKER
“Kraken” by GANJA WHITE NIGHT
“Acid Love” by TEV WOODS & STEVEN SOBER
“Good Luck” by FOREGROUND SET

Special Thanks/ Shout outs:
CHRISTOFFER HOVE | SCOTT KVITBERG |TRUDE KARLSEN
ANDERAS GRAVDAHL | STEREO SKIS | AKRYNM | SHREDWOOD
ESDS CLOTHING | BACKWARDS BRAND | GOPRO
FRIENDS & FAMILY

Filmed on Location in Tøyen, Oslo Vinterpark, and Ringkollen

afterbang.no

2016