Am Morgen durch die Pipe am Berg, am Abend in die Bowl im Tal – und danach abtanzen im Club. Das bietet LAAX die ganze Saison lang an. Freestyle Kombination für jede und jeden.

Die Top Infrastruktur wird derzeit für drei Events zum Abschluss des Winters genutzt. The BRITS, die britischen Freestyle Championships, suchen ihre Meister in der Superpipe. Die Team Trouble wartet mit internationalen Skatern auf. Die Pleasure Spring Session vereint lässiges Powdern mit Tricksen durch die Parks. Und alle gemeinsam feiern nachts im Riders Palace Club bei der Pleasure Zoo Dress Up Party und dem Liveauftritt von Dub Pistols den Saisonausklang.

Tipp für Samstag Abend: Team Trouble in der Freestyle Academy LAAX
Beeindruckend sind die Tricks, die Skateboarder aus der Schweiz, Frankreich, England und Tschechien in der Freestyle Academy LAAX zaubern. Bei der Team Trouble dreht sich alles um die Boards auf vier Rollen. 10 Teams mit je vier Skatern zeigen ihr Können in der Skate Bowl. Im k.o. System geht es dann Runde für Runde weiter. Selbst für Top Rider wie Sam Beckett oder Alex Hallford ist ein Sieg nicht einfach einzufahren. Denn neben Technik, Variationen und Flow zählt vor allem die Gesamtperformance des Teams. Und das bringt beste Laune, Kreativität, Staunen und Spass für alle. Das Finale findet am Samstag, 9. April 2016, ab 18:30 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Alle Infos zu den Events unter:
https://www.facebook.com/Team-Trouble-LAAX-971264036277979/
http://pleasurespringsession.laax.com/
http://www.the-brits.com/
http://www.riderspalace.com/events.html

Weitere Informationsquellen:
LAAX: www.laax.com
https://www.facebook.com/LAAX
https://www.facebook.com/snowparkLAAX
https://www.facebook.com/FreestyleAcademy

LAAX_TeamTrouble2016_Flyer