9 Fragen an Dennis Ranalter zu B&W

„D-Ran“ fällt auf, vor allem durch seinen cleanen Style, den er in den Black&White-Episoden präsentiert. Ungläubig schaut so manch einer bei dem, was „D-Ran“ auf Twintips abzieht – noch viel ungläubiger, wenn dieser die Balaclava abnimmt und ein auffällig dunkler Teint zum Vorschein kommt. Denn „D-Ran“ ist der schwarze Teil von Black&White.

1. Hi „D-Ran“! In Episode 1 von B&W war so mancher vielleicht überrascht über deinen neuen Partner. Was ist mit Spencer Keirnes passiert? Gab es Streit?
Spencer hat im September seine Freundin Eva geheiratet! Die beiden ziehen bald nach Amerika, daher der Wechsel. Wir sind nach wie vor immer sehr gut befreundet, da kann ich euch beruhigen. By the way, noch einmal alles Gute, Spence und Eva!

2. Von uns auch alles Gute! Mit Markus Obwaller hast du einen guten Mann ins Boot geholt, nur hat er sich gleich verletzt. Was hat „Opi“ und wie geht es ihm?
Ich kenne „Opi“ auch schon eine lange Zeit und war immer ein großer Fan davon, wie er Ski fährt. Eigentlich hatten wir schon letzte Saison geplant, eine Episode mit ihm zu filmen. Leider war er auch letzte Saison verletzt. Nun hat er sich erneut das Kreuzband gerissen, ist aber schon wieder auf dem Weg der Besserung. Gute Besserung, „Opi“!

3. Auch hier können wir uns nur anschließen. Wie geht es jetzt weiter? Wann kann man wieder mit „Opi“ rechnen oder tauschst du deine Buddys jetzt in jeder Episode? Wen dürfen wir erwarten?
„Opi“ ist für diese Saison leider raus. In den kommenden Episoden werden viele von meinen Atomic-Buddys zu sehen sein wie zum Beispiel Nicky Keefer, L. S. M., Jossi Wells, Tobi Tritscher, aber auch andere Jungs, unter anderem Sebi Geiger und Paddy Graham.

4. Kann man auch mit einer reinen Powder- oder Urban-Episode rechnen oder heißt es bei euch strictly Park-Action?
Diese Saison wird es schon einiges mehr zu sehen geben als nur Park-Action. Natürlich werden Powder und Urban nicht zu kurz kommen und vielleicht taucht hier und da mal ein Überraschungsgast auf. Watch out!

5. Was hältst du von Reed Lewis a/k/a Black Man On Skis? Kennst du ihn?
Ich habe einmal ein Video von ihm gesehen und muss sagen, er fährt richtig gut und stylish!

6. Eigentlich bist aber schon du der echte BMOS, oder?
Na ja, ich denke nicht, dass er sich mit schwarzer Farbe angemalt hat. Also muss auch er echt sein, oder? Einigen wir uns darauf, dass wir beide BMOS sind. [lacht]

7. Im Freeskiing bzw. Wintersport generell gibt es nur wenige farbige Shredder. Kennst du noch andere Talente aus unseren Breitengraden, auf die man achten sollte?
Also, ich persönlich kenne nur noch zwei BMOS und die nennen sich Markus Föhr und Noah Wallace. Beide fahren richtig gut – die sollte man auf jeden Fall im Auge behalten!

8. Falls du genügend Rider für eine rein schwarze Crew finden würdest, könntest du ja irgendwann mal eine Black&Black- Episode machen. Wäre das nichts?
[lacht] Hört sich nach einer sehr guten Idee an! Mal schauen, was die Zukunft so bringt…

9. Bis dahin hast du sicher noch andere Pläne. Was steht diese Saison so an?
Geplant ist, erst mal mit Legs of Steel zu filmen und vielleicht noch mit einer anderen internationalen Crew. Mit welcher, ist noch geheim. Und natürlich werden wir auch weiterhin versuchen, Black&White- Episoden in den Kasten zu bringen.

 

 

Wie dir vielleicht aufgefallen ist, stammt dieser Artikel aus unserem Print Magazin von letzter Saison. Kennst du es vielleicht noch gar nicht, oder fehlt dir ein Exemplar? Dann bestell es dir doch einfach schnell bei uns im Shop:

Link: http://shop.primesports.de/ps_de/prime-skiing.html

04_primeskiing_cover03_cover_agprime_skiing05

Merken

Merken

Merken