2. BMW Mountains: BMW Welt eröffnet die Winter-sportsaison

Ausstellungen und Aktionen rund um den Wintersport vom 6. bis 8. November 2015

Zum Start der Wintersaison 2015 holt die BMW Welt erneut die Berge in die Stadt: Im Rahmen der zweiten BMW Mountains dreht sich vom 6. bis 8. November alles rund um das Thema Wintersport. Im Fokus stehen der neue BMW X1 und das Thema Freeride. Bei Ausstellungen, Vorträgen und Mitmachaktionen informieren die BMW Partner täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr über ihre Angebote, ein Biathlon- und ein Skisimulator stehen bereit und beim BMW xDrive Parcours kann im Außenbereich der neue BMW X1 getestet werden. Bei Vorträgen erfahren die Besucher interessante und nützliche Informationen und die Filmvorführungen im Rahmen des Freeride-Filmfestivals lassen die Zuschauer in die Welt abseits bekannter Wege eintauchen. „Das BMW Mountains Event in der BMW Welt markiert den Startschuss für die neue Wintersaison“, so Jörg Reimann, Leiter International Brand Experience BMW Group. „Wir freuen uns, zusammen mit unseren ausgesuchten Kooperationspartnern einzigartige, nachhaltige Erlebnisse vermitteln zu können. Ein absolutes ‚Muss‘ für jeden Wintersportfan.“

Partnerangebote, Mitmachaktionen, Skiservice und der neue BMW X1
In gemütlicher Chalet-Atmosphäre informieren die BMW Mountains Partner Ski Resorts Best of the Alps, Dolomiti Superski, Grindelwald, Gstaad und Saalbach Hinterglemm über die vielfältigen Erlebnisse, die in Zusammenarbeit mit BMW vor Ort angeboten werden, wie beispielsweise den BMW xDrive Cup. Auch die Freeride Partner von BMW – darunter K2, Peak Performance, Powderchase und SAAC – sind vor Ort und versorgen die Besucher mit nützlichen Informationen und Insider-Tipps.

Im südlichen Ausstellungsbereich erwartet die Besucher der neue BMW X1. Dabei erhalten die Gäste die Möglichkeit, bei einer Gewinnspielaktion attraktive Preise zu gewinnen. Die Herausforderung besteht darin, möglichst viele Quader im Kofferraum des BMW X1 unterzubekommen. Beim BMW xDrive Parcours im Außenbereich auf der Freifläche Ost können Interessierte das intelligente Allradsystem auch gleich selbst testen. Dabei begleiten die Profi-Instruktoren der BMW Driving Experience die Testfahrer über Rampen, schiefe Ebenen und andere Hindernisse. Auch beim Biathlonsimulator ist Genauigkeit gefragt: Mit einem Biathlon-Gewehr kann an der mobilen Schießanlage jeder seine Treffsicherheit prüfen. Und auf dem Skisimulator kann man die Piste runterwedeln.

An der Skiwachsstation können Skifahrer, Snowboarder oder Langläufer von 10:00 bis 17:00 Uhr den kostenfreien Skiservice von TOKO nutzen. Die Spezialisten machen die Skier und Boards bereit für die Piste, überarbeiten die Kanten und wachsen die Beläge. Die Anmeldung erfolgt vorab ausschließlich über die Webseite der BMW Welt.

BMW Welt_BMW Mountains 2015 (c) BMW AG

BMW Powder Ride – BMW Freeride Aktivitäten
BMW engagiert sich seit Jahren im Bereich Freeride und bringt zum Saisonstart alle Partner in der BMW Welt zusammen. Mit am Start ist der neue BMW X1 und die BMW Powder Ride Kampagne. Die Kampagne wurde gemeinsam mit dem Kooperationspartner K2 entwickelt und soll alle Skifahrer animieren, in dieser Wintersaison noch mehr tolle Freeride-Erlebnisse zu sammeln und beim Foto- und Videocontest tolle Preise zu gewinnen. Natürlich sind auch Powderchase und SAAC als Partner der Kampagne dabei und werden für tolle Erlebnisse sorgen. Neben der Kampagne wird auch der Prototyp des neuen „BMW K2 Limited Edition Powder Ride Skis“ vorgestellt, für dessen Design sich BMW Group Designworks verantwortlich zeichnet.

Für alle, die sich von Profis inspiriert fühlen und vom Heli-Skiing träumen, ist der Traum zum Greifen nah. Der BMW Powder Ride Heli von Wucher steht wie im vergangenen Jahr auf der Außenfläche bereit und die Ski-Guides von der Skischule Warth geben gerne Auskunft zu Heli-Skiing Packages am Arlberg. Die Produktneuheiten zum Thema Outfit und Skier stellen K2 Skis, Peak Performance und Salewa vor. SAAC bietet Lawinencamps vor Ort am Samstag um 11:00 Uhr und 15:00 Uhr sowie am Sonntag um 11:00 Uhr an.

Die BMW Freeride Athleten sind ebenfalls in der BMW Welt zu Gast und stehen für Fragen und Interviews zur Verfügung. Sie stellen auch Ihre neuesten Filmprojekte vor. Sandra Lahnsteiner wird ihr neues Projekt „Shades of Winter- Between“ vorstellen, Roman Rohrmoser und Felix Wiemers ihren aktuellen Film „ PROFILE -Characters on Skis“.

Am Sonntag ist das „Freeride Filmfestival“ zu Gast in der BMW Welt. In insgesamt sieben Kurzfilmen erleben die Zuschauer jeweils ab 16:00 und 20:00 Uhr spektakuläre Wintersport-Action auf der Leinwand. Im Anschluss an die Vorstellung erzählen die anwesenden Filmemacher und Athleten mehr über die Hintergründe und Dreharbeiten ihrer Produktionen. Das Highlight des Festivals ist die Premiere des Dokumentarfilms „Onekotan – The Lost Island“, der auf den entlegenen Kurilen-Inseln an der Grenze zum Pazifik aufgenommen wurde. Darüber hinaus werden die Filme “Way North“, „Die letzte Grenze – Sidustu Jadar“, „When the mountains were wild“, „Ravens and Eagles“, „Shades of Winter – Between“ und „Salam Azizam“ vorgeführt. Resttickets für das Freeride Filmfestival, ebenso wie ausführliche Informationen zu den einzelnen Filmen, gibt es unter www.freeride-filmfestival.com.

Wer auch während der Saison nichts zum Thema BMW und Wintersport verpassen möchte, sollte sich die www.bmw-mountains.com Seite merken, den Alpinen Guide von BMW mit allen Infos zu verschiedenen Winter- und Powder-Ride-Aktivitäten.

 

Weitere Informationen, Termine und Highlights unter www.bmw-welt.com und www.bmw-mountains.com.